Montag, 1. April 2013

Bunte Eier zum Fest des Lebens!



Ich hoffe, ihr genießt alle den sonnigen Ostermontag!

Wir haben diese Woche fleißig Eier gefärbt und mindestens genauso fleißig gegessen :-)


 










Ihr braucht:

Weiße Eier
Flüssige Ostereier-Kaltfarbe (ich habe blaue und grüne Pastellfarbe verwendet)
Essig
2 Kleine Schüsseln oder Gläser
Eierschachtel
Esslöffel, Küchentücher & Zeitungen als Unterlage



So geht´s:

Eier ca. 30 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen und an der runden Seite anstechen.
In einem ausreichend großen Topf in kaltes Wasser legen und zum Kochen bringen.

Währenddessen die Farbbäder nach Gebrauchsanleitung vorbereiten.

Nach 5 Minuten Kochzeit die Eier weitere 3 Minuten ziehen lassen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

Eier mit einem Esslöffel bis max. zur Hälfte 1-2 Minuten in das Farbbad eintauchen und zum Trocknen in die Eierschachtel legen. Im nächsten Schritt von einer anderen Seite in das zweite Farbbad eintauchen und anschließend trocknen lassen. Ihr könnt den Vorgang so oft wiederholen, bis der gewünschte Färbeeffekt
erzielt ist.







Ich wünsche euch fröhliche Ostern,

Katrin


Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin, deine Pastelleier sind wunderschön geworden!!! Du machst immer unglaublich bezaubernde Fotos!!!! Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  2. wow liebe Karin die Pastelleier sind ja wunderschöööön geworden und die Bilder so traumhaft schööööön

    Ein Traum!!

    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Karin, ach sind die schön geworden so in den verschiedenen Farbnuancen! Ich mag diese Aquafarben sehr! Ich wünsche dir und deinen Lieben noch einen wunderschönen Ostermontag und schicke dir liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Katrin, ich hab mich sehr über deinen Besuch und deine lieben Zeilen gefreut! Ich hoffe bei dir/euch ist alles gut und schick dir liebe Grüße und hab einen schönen 1. Mai - Sylvia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...